Estilizadas

das Schnatterboard
Aktuelle Zeit: Fr 30. Sep 2022, 04:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Die Woche
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2022, 19:47 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Herman & Popp:

************************************************

Dateianhang:
popp268.mp3 [20.55 MiB]
5-mal heruntergeladen



*************************************************
+++ Zukunft des Geldes: Euro-Absturz jetzt wichtiger Indikator? +++

+++ Pensionen, Renten, Sozialsystem in Gefahr: Rechnungshof warnt vor Staatsversagen +++

+++ Pflegeheime schlagen Alarm: Treiben explodierende Energiekosten viele in die Insolvenz? +++

+++ Was steckt dahinter? Papst Franziskus ordnet Überweisung aller liquiden Kirchen-Mittel an Vatikan-Bank an +++

+++ ARD kollabiert: Sachsen-Anhalts MDR-Chefin tritt zurück +++

+++ Schwere Mitarbeiter-Vorwürfe gegen NDR: Klima der Angst gegen Andersdenkende +++

+++ RBB: Neue Skandal-Enthüllungen erschüttern das System +++

+++ ARD-Skandal: Sender zeigen keine Winnetou-Filme mehr +++

+++ Österreich in Aufruhr: Slowakei aktiviert "Schrottreaktor" von Atomkraftwerk +++

+++ Nach Gas-Engpass nächste Eskalation: Bund sieht Öl- und Kohleversorgung in Gefahr +++

+++ Strom-Engpass: Bei Aldi, Lidl, Rewe und Co gehen die Lichter aus +++

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2022, 20:13 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
‼️ Will Lindner den Mittelstand zerstören?
Neue Bundesbehörde gegen Finanzkriminalität nach dem Vorbild der USA

phpBB [video]


Laut Finanzminister Christian Lindner ist Deutschland ein Paradies für Steuerbetrüger. Am Mittwoch verkündete er, dass deshalb eine neue “Bundesoberbehörde zur Bekämpfung der Finanzkriminalität” geschaffen werde.

Teil der Behörde soll unter anderem auch ein neues Bundesfinanzkriminalamt sein, das Sanktionen selbständig durchsetzen soll. Verbirgt sich hinter der neuen Behörde eine schlagkräftige Truppe, um den Mittelstand weiter zu schwächen?

In den USA spielen sich ähnliche Entwicklungen ab. Dort soll die Steuerbehörde “IRS” die Zahl der Steuerprüfer bald mehr als verdoppeln und 87.000 neue Beamte einstellen. Laut einem Inserat sucht der “IRS” Angestellte, die im Gebrauch von Waffen geschult und “bereit sind, tödliche Gewalt anzuwenden“.

Aufnahmen von Schulungen des “IRS” zeigen wie ein Einsatz dieser zum Töten bereiten Steuerprüfer aussehen könnte.

So der Text... schlagkräftige Truppe um den Mittelstand zu ""schwächen""
das hört sich eher nach Mafiamethoden mit Schutzgelderpressung
mit Todesfolge bei Nichtzahlung an
meines Erachtens hat es etwas mit der Enteignung zu tun..
und mit den Illegalen Landnehmern die sie mit Gewalt in unsere Häuser
pflanzen wollen..diese Kriminellen, die sich Staat nennen, die aber
unser Land besetzt halten, keinesfalls aber unsere rechtmäßige Regierung sind,
wollen uns alles nehmen was wir haben
Bösartiges Pack ! Wehrt Euch.. wo sind wir gelandet daß eine Finanzbehörde
Waffen anwendet gegen das Volk?
JETZT wird es HEIß !


Dateianhang:
photo_2021-08-01_09-50-45klein.jpg
photo_2021-08-01_09-50-45klein.jpg [ 46.23 KiB | 357-mal betrachtet ]

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Fr 26. Aug 2022, 21:09 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
:Zorn Bewaffnet Euch endlich und schmeißt diese schwarzen Säue mit ihren Politgeiern raus :Zorn
Italiens Giorgia Meloni veröffentlicht ein Video, in dem eine Frau von einem Migranten vergewaltigt wird, was die linke Presse weltweit in Rage bringt -

Linke Mediengiganten wie CNN und Reuters scheinen sich mehr darüber zu ärgern, dass die konservative Politikerin Giorgia Meloni, die derzeitige Spitzenkandidatin für die italienischen Parlamentswahlen im September, ein Video von der Vergewaltigung einer ukrainischen Frau durch einen afrikanischen Migranten auf den Straßen Italiens geteilt hat, als über die Vergewaltigung selbst.
Das Video des Vorfalls, bei dem eine 55-jährige Ukrainerin mitten am Tag in den Straßen von Piacenza von einem 27-jährigen Asylbewerber aus Guinea vergewaltigt wurde, ist unscharf, aber die Schreie der Frau sind noch zu hören. Die Frau, die einfach nur die Straße entlangging, wurde von einem männlichen Migranten zufällig überfallen. Obwohl er verhaftet wurde, befindet sich die Frau noch immer in einem Schockzustand im Krankenhaus.

Zunächst ist darauf hinzuweisen, dass Meloni, der die konservative Partei Brüder Italiens führt, nicht der ursprüngliche Herausgeber des Videos war. Der gesamte Vorfall wurde von einem Mann gefilmt, der die Vergewaltigung von seinem Fenster aus beobachtete, und das Video wurde von einer italienischen Nachrichtenorganisation veröffentlicht. Das Video war also bereits öffentlich, bevor Meloni es veröffentlichte.
Also, was ist die Lösung der Linken für Vergewaltigungen von Migranten mitten am Tag gegen eine 55-jährige Ukrainerin, für Teenager, die in einem öffentlichen Zug von bis zu 30 Migranten begrapscht werden , oder für italienische Frauen, die versuchen, Silvester zu genießen? nur um von einer Gruppe Migranten in Mailand begrapscht zu werden ? Ihre Lösung besteht darin, jeden zu verurteilen, der auf diese Vorfälle hinweist, ihn des Rassismus zu beschuldigen und Zensur anzuwenden.

Die Realität ist, dass Medien wie Reuters und CNN eigentlich nicht allzu besorgt darüber sind, dass fast die Hälfte der Vergewaltigungen in Italien von Ausländern oder in Schweden oder in Berlin begangen werden , da diese Art von Statistiken der Offenheit widerspricht. Grenzen Agenda, die sie fördern. Sowohl Italiens linke Politiker als auch die internationale Presse befürchten, dass die Italiener mit einem viszeralen Video konfrontiert werden, das die Gefahren der Masseneinwanderung offenlegt. Dieselben Verkaufsstellen werden jedoch grafische Videos fördern, die ihrer Agenda dienen, wie zum Beispiel den Tod von George Floyd, der von vielen der führenden Pressestellen in der westlichen Welt weit verbreitet wurde. Darüber hinaus erlaubten Social-Media-Giganten, die normalerweise sehr bereit sind, grafische Inhalte zu zensieren, das Video weit und breit zu teilen.
Zweitens ist die Realität, dass dies kein einmaliger Vorfall ist, der nur gepostet wurde, um Italien zu schockieren. Es ist tatsächlich Teil eines Trends, eines Trends, über den sich linke Nachrichtenagenturen weigern, im Rahmen dieses Videos zu berichten. In Italien werden 40 Prozent aller Vergewaltigungen von Ausländern begangen, die 8 Prozent der Bevölkerung ausmachen. Reuters hat diese Statistik in einem Bericht von 2017 anerkannt, aber eine solche Offenheit ist im Jahr 2022 unvorstellbar.

In vielerlei Hinsicht ist es wieder ein Déjà-vu, mit der gleichen Reuters-Schlagzeile: „Vergewaltigungsfälle schüren Anti-Migranten-Angst in Italien vor der Wahl“. Der Artikel, der zu einer Zeit geschrieben wurde, als es vielleicht akzeptabler war, zumindest das Thema der Vergewaltigung von Migranten anzusprechen, ist aufschlussreich zu lesen, da er Gruppenvergewaltigungen und eine Litanei anderer sexueller Übergriffe beschreibt, die Italien bereits vor fünf Jahren heimgesucht haben. Der Artikel behandelt jedoch bereits damals das gleiche Thema von rechten Parteien, die diese Fälle angeblich „ausnutzen“, um Wahlgewinne zu erzielen.

Dennoch gibt es die unbestreitbare Realität einer erhöhten Migrantenkriminalität, die das linksliberale Establishment gerne ignorieren oder sogar zensieren möchte, insbesondere angesichts der Tatsache, dass dieser Trend in ganz Europa, einschließlich Schweden , Deutschland , Dänemark , Frankreich und der Schweiz , zu beobachten ist um nur einige Länder zu nennen.
"Man kann angesichts dieser abscheulichen Episode sexueller Gewalt gegen eine ukrainische Frau, die tagsüber in Piacenza von einem Asylbewerber verübt wurde, nicht schweigen", schrieb Meloni auf Twitter, wo sie das Video, das sie ursprünglich geteilt hatte, inzwischen gelöscht hat.

"Eine Umarmung für diese Frau. Ich werde alles tun, was ich kann, um die Sicherheit in unseren Städten wiederherzustellen."

Quelle:

https://rmx.news/italy/giorgia-meloni-s ... into-rage/
Giorgia Meloni shares video of woman being raped by migrant, global left-wing press flies into rage

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Sa 27. Aug 2022, 16:14 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Epoch Times http://www.epochtimes.de
(https://www.epochtimes.de/politik/deuts ... 30721.html)
Bundeswehr steht für die Umsetzung von Corona-Regeln bereit
Einsatz der Bundeswehr im Inneren: Das Verteidigungsministerium schafft ein neues Führungskommando für Einsätze innerhalb Deutschlands.


Bundeswehr steht für die Umsetzung von Corona-Regeln bereit

Das Verteidigungsministerium schafft ein neues Führungskommando für Einsätze innerhalb Deutschlands.
Fast unbemerkt von der Öffentlichkeit hat das Bundesverteidigungsministerium eine neue Struktur innerhalb der Bundeswehr geschaffen,
um damit auch Einsätze innerhalb Deutschlands zu organisieren.

Dazu noch ein paar Nettigkeiten

Dateianhang:
Tribunal1.jpg
Tribunal1.jpg [ 165.39 KiB | 340-mal betrachtet ]



Da hatte der ( mir fällt nix mehr ein) nicht damit gerechnet, daß es mitgeschnitten wird
Wir werden es zu verhindern wissen, daß die Pandemie aufhört

phpBB [video]



Kann das jemand noch verzahlen?
Nein?
Dann tut es nicht!

phpBB [video]



Kai wurde schon wieder gelöscht:
phpBB [video]


Dateianhänge:
794pS43kOJI.jpg
794pS43kOJI.jpg [ 29.99 KiB | 340-mal betrachtet ]

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)
Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Sa 27. Aug 2022, 23:29 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
phpBB [video]



phpBB [video]

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: So 28. Aug 2022, 09:32 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
‼‼ Der erste Engel der Apokalypse hat ertönt ‼‼

Dateianhang:
kl0.jpg
kl0.jpg [ 46.4 KiB | 330-mal betrachtet ]


(Medvedev meint den ersten der letzen 4 Reiter, der den Krieg ausgerufen hat...deshalb der Artikel: viewtopic.php?f=222&t=7015)
Bedeutendes Interview von N. Medvedev in französischen Medien: „Der erste Engel der Apokalypse hat ertönt – ich hoffe, dass Armageddon vermieden wird“!
"Erinnere dich an die Worte von Johannes dem Theologen"
27.08.2022
Der stellvertretende Vorsitzende des Sicherheitsrates Russlands, N. Medwedew, sandte eine Botschaft an Frankreich und den gesamten Westen und gab dem französischen Fernsehsender LCI ein Interview.

Der Vizepräsident des russischen Sicherheitsrates sprach über die Ukraine und die Entwicklung des Krieges und äußerte die Hoffnung, dass noch kein neuer Weltkrieg begonnen habe und die Situation unter Kontrolle sei.

Medwedew wiederholte während seines Interviews öffentlich die Aussage, die er vor zwei Monaten in einem arabischen Medium gemacht hatte. Damals hatte er betont , dass „die Reiter der Apokalypse bereits unterwegs sind, unsere Hoffnung liegt nur auf dem allmächtigen Herrn und unserem Gott“.

Diesmal erwähnte er, wie der erste Engel geklungen hat...

Zum Krieg in der Ukraine sagte Medwedew, Kiews Weigerung, der NATO beizutreten, sei "keine ausreichende Bedingung für Frieden mehr", weil Russland nun weitere "Sicherheitsgarantien" benötige.

Er fügte hinzu, dass die Spezialoperation durchgeführt wird, um den dritten Weltkrieg zu verhindern.
Harmagedon ist noch nicht gekommen, aber der erste Engel hat geblasen!
„Die Apokalypse für die Welt hat noch nicht begonnen, aber ‚zumindest ertönte der erste Engel.'

Diese Meinung äußerte der stellvertretende Vorsitzende des Sicherheitsrates Russlands, N. Medwedew, am Freitag, den 26. August, in einem Interview mit dem französischen Fernsehsender LCI.

Er drückte die Hoffnung aus, dass noch kein neuer Weltkrieg begonnen habe und die Situation unter Kontrolle gehalten werden könne.

„ Wenn wir einen biblischen Vergleich anstellen und uns an die Worte von Johannes dem Theologen aus der Apokalypse erinnern, also aus der Apokalypse, könnten wir sagen, dass der erste Engel ertönte, und es gab Hagel und Feuer.

Einen Engel gehört.

Aber die Offenbarung ist noch nicht gekommen, und ich hoffe, sie kommt nie.

Wir müssen alles tun, um den Dritten Weltkrieg zu verhindern, und genau darauf zielt die Politik unseres Landes“, sagte Medwedew.

Vier Gründe für den Einsatz von Atomwaffen
Allerdings sprach Medwedew von vier Gründen, die Russland zum Einsatz von Atomwaffen zwingen könnten.

Wie er sagte, kann Russland seine Atomwaffen nur in vier spezifischen Situationen einsetzen, die kein Geheimnis sind.

„Es gibt ein Dokument mit dem Titel ‚Grundsätze der staatlichen Politik auf dem Gebiet der nuklearen Abschreckung‘.

Und dort in Absatz 19 gibt es, wenn ich mich nicht irre, vier Gründe für den Einsatz von Atomwaffen.

Nun, aus Interesse und für das französische Publikum werde ich sie auflisten.

Atomraketenstart,
Einsatz von Atomwaffen,
kritische Infrastruktur treffen, die Atomwaffen kontrolliert
oder andere Handlungen, die die Existenz des Staates selbst bedrohen.
Bisher wurden solche Aktionen nicht beobachtet", sagte der Vizepräsident des Sicherheitsrates.

Er betonte weiter, dass Russland Atomwaffen oder Waffen mit abgereichertem Uran nie routinemäßig eingesetzt habe, „im Gegensatz zu den NATO-Staaten, die sie in den letzten 20 bis 30 Jahren sowohl in Jugoslawien als auch im Irak ziemlich aktiv eingesetzt haben“.

„In dieser Hinsicht müssen wir uns zunächst ansehen, was westliche Länder in bestimmten Situationen getan haben“, so Medwedew weiter.

Abschließend betonte er, dass Russland ein Land mit tausendjähriger Geschichte und dem größten Nuklearpotential sei, ein ständiges Mitglied des UN-Sicherheitsrates und in der Lage sein werde, sich selbst zu verteidigen.

"Warum wir das Geschäft in der Ukraine begonnen haben"
Der stellvertretende Vorsitzende des Sicherheitsrates der Russischen Föderation, Dmitri Medwedew, erklärte französischen Journalisten, warum Russland eine Sonderoperation im Donbas durchführt.

„Russlands lebenswichtige Interessen sind bereits bedroht. Und deshalb wird eine spezielle Militäroperation durchgeführt, um den Donbass zu schützen, die Streitkräfte der Ukraine zu entmilitarisieren und Entnazifizierungsmaßnahmen zu ergreifen. Wenn es keine Bedrohung für die Interessen unseres Landes gegeben hätte, hätte eine solche Operation nicht stattgefunden“ , sagte er der Sendung Darius Rochebain des französischen Fernsehsenders LCI.

„Im Moment könnte diese Operation übersprungen werden. Und wir haben mit den Ukrainern verhandelt, jedenfalls haben wir versucht, sowohl mit den Europäern als auch mit den Vereinigten Staaten zu verhandeln“ , sagte er.

Diese Verhandlungen blieben jedoch laut Medwedew erfolglos.

„Niemand hat uns zugehört. Die Ukraine hoffte nur auf Hilfe aus dem Westen, und die Amerikaner, wie auch die Europäer, sagten uns:

„Nein, wir können keine Entscheidungen akzeptieren, die die Nichtteilnahme der Ukraine an der NATO bestätigen, wir verfolgen eine Politik des offenen Beitritts, also können wir keine Garantien geben – lassen Sie es sein.“ Nun, Sie kennen das Ergebnis“, schloss er.

„Zelensky nimmt Psychopharmaka“
Die Aussicht auf Verhandlungen zwischen Russland und der Ukraine auf höchster Ebene wird von der Entwicklung der Lage abhängen, sie werden nur unter bestimmten Bedingungen stattfinden.

Dmitri Medwedew erklärte auch, warum Putin weiter mit Macron sprechen sollte:

„Frankreich weiß, wie man medizinische Diagnosen stellt. Präsident Macron sagte, die Nato sei hirntot. Er ist ein guter Arzt, es fällt mir schwer, ihm zu widersprechen."

Was Selenskyj betrifft, betonte Medwedew, dass er unerfahren, von anderen Ländern abhängig und von Psychopharmaka beeinflusst sei.

„Dies ist eine Person, die keine unabhängige Politik verfolgt, da die überwiegende Mehrheit der Berater, mit denen er sich berät, die Führer anderer Länder sind.

Daher weckt er als Verhandlungsführer nicht das Vertrauen der Russischen Föderation“, sagte Dmitri Medwedew in einem Interview mit einem französischen Fernsehsender.

"Es gibt keine dritte Option"
„Moskaus Absicht, sich nicht von den strategischen Zielen zurückzuziehen, die es sich mit seiner Invasion in der Ukraine gesetzt hat“, äußerte Dmitri Menwedew damals in einem Post auf Telegram.

„Analysten auf allen Seiten üben sich darin, den Ukraine-Konflikt vorherzusagen. Hier hat der Guardian fünf Artikel vorgelegt. In Kiew und in westlichen Ländern, die mit der Ukraine verbunden sind, werden Siegesprognosen aufgestellt“, sagt der ehemalige Präsident Russlands und stellvertretende Vorsitzende des russischen Sicherheitsrates.

Nach Angaben des hochrangigen russischen Beamten gibt es für Moskau „nur anderthalb Szenarien“ , die jede Kompromissmöglichkeit ausschließen.

„Es gibt nur anderthalb Drehbücher. Das erste ist das Erreichen aller Ziele der „russischen Spezialoperation“ und die kategorische Anerkennung ihrer Ergebnisse durch Kiew. Das zweite ist ein Militärputsch in der Ukraine und erst dann die Anerkennung der Ergebnisse der ‚Sonderoperation‘ “, erklärte er.

„Das sind alles Optionen. 'Tertium non datur!' (es gibt kein drittes)", schließt Menvedev zynisch.

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: So 28. Aug 2022, 13:31 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Signifikanter Eingriff Lawrow: Die Welt verändert sich zum Guten – Ende der von den USA und dem Westen aufgezwungenen neokolonialen Ordnung!
"Ende der rassistischen Teilung der Welt"
Eine bedeutende Intervention erfolgte durch den russischen Außenminister Sergej Lawrow, der eine neue Realität auf dem Planeten beschrieb, deren Hauptmerkmal das Ende des US-Monopols und die Entstehung einer multipolaren Welt mit vielen und mächtigen Machtzentren ist.

Die vom Westen auferlegte „regelbasierte Ordnung“ sehe eine rassistische Teilung der Welt vor, sagte Sergej Lawrow am Samstag (27.8.2022) in einer Rede auf dem fünften Weltforum junger Diplomaten.

Der russische Außenminister bekräftigte das Bekenntnis Russlands zu den Grundprinzipien der Charta der Vereinten Nationen und betonte, dass sein Land die kulturelle Vielfalt der Völker und ihr Recht, ihren eigenen Kurs zu bestimmen, nachdrücklich unterstützt.

„Wir lehnen die neokoloniale ‚regelbasierte Ordnung‘, die der Westen unter Führung der USA durchgesetzt hat, kategorisch ab“ , betonte Russlands Spitzendiplomat.

Ein Ende der rassistischen Teilung der Welt
„Dieser (westliche) Imperativ sieht eine rassistische Teilung der Welt in eine privilegierte Gruppe von Ländern vor, die von vornherein das Recht auf jede Aktion haben, und der Rest der Welt ist verpflichtet, in die Fußstapfen der Privilegierten zu treten und ihren Interessen zu dienen, “ bemerkte Lawrow. .

In diesem Sinne erweitert und vertieft Moskau die „konstruktive Zusammenarbeit mit der großen Mehrheit der Mitglieder der Weltgemeinschaft, die mehr als 80 % der Weltbevölkerung repräsentieren“ , betonte er.

Er verwies auf CSTO, EAWU, GUS, BRICS, SCO und andere Bündnisse und Organisationen und sagte, dass der Dialog intensiviert werden sollte.

Multipolarität
Die Ambitionen einzelner Länder, ihre Probleme auf Kosten anderer zu lösen, hätten nie Früchte getragen, warnte der russische Außenminister, und eine solche "desaströse Politik" sei auch heute noch zum Scheitern verurteilt, fügte er hinzu.

Mächtige und unabhängige Akteure in Asien, dem Nahen Osten, Lateinamerika und Afrika, so Lawrow, hätten in letzter Zeit eine national orientierte Außenpolitik betrieben und auf verschiedenen Feldern beeindruckende Ergebnisse erzielt. „Jetzt gibt es also Multipolarität und diese geopolitische Realität kann nicht ignoriert werden“, schloss der russische Außenminister.


Dateianhang:
lavrof-putin-1.jpg
lavrof-putin-1.jpg [ 73.63 KiB | 326-mal betrachtet ]

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: So 28. Aug 2022, 13:38 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Russisches Verteidigungsministerium berichtet über den Verlauf der militärischen Sonderoperation in der Ukraine

Hochpräzisionswaffenangriffe der russischen Luft- und Raumfahrtkräfte haben den vorübergehenden Aufmarschpunkt der 95. Luftlandebrigade der AFU in Slawjansk in der Volksrepublik Donezk zerstört. Bei den Angriffen wurden bis zu 150 Nationalisten sowie 10 Einheiten von Waffen und militärischer Ausrüstung vernichtet.

Die Offensive der alliierten Streitkräfte in Richtung Donezk hat dazu geführt, dass das 204. Bataillon der 241. Territorialen Verteidigungsbrigade in der Nähe von Artemowsk mehr als 60 Prozent seiner Personalstärke verloren hat. Das Kommando der Liman-Einsatztruppe hat die Brigadeeinheiten aus dem Kampfgebiet nach Kiew zurückgezogen, um sie neu zu besetzen.

Hochpräzisionstreffer in der Nähe von Slawjansk in der Volksrepublik Donezk hat mehr als 100 Nationalisten ausgeschaltet, die im AFU-Reservetrainingszentrum ausgebildet wurden.

Operativ-taktische und militärische Luftangriffe, Raketentruppen und Artillerieangriffe auf Einrichtungen der ukrainischen Rüstungsindustrie, in denen Waffen hergestellt und repariert werden, werden fortgesetzt.

Hochpräzisionswaffen der russischen Luft- und Raumfahrtstreitkräfte haben Produktionshallen getroffen, in denen Hubschrauber der ukrainischen Luftwaffe im Werk Motor Sich in der Stadt Saporoshje repariert wurden.

Darüber hinaus wurden drei AFU-Kommandoposten, darunter der der 54. mechanisierten AFU-Brigade in der Nähe von Kurachowo (Donezker Volksrepublik), sowie 42 Artillerieeinheiten in Feuerstellungen und 139 Bereiche getroffen, in denen die AFU Arbeitskräfte und militärische Ausrüstung konzentriert hat.

1 Öllager in der Nähe von Nikopol', Region Dniepropetrowsk, das zur Versorgung der AFU-Einheiten im Donbass mit Treibstoff diente, wurde zerstört.

8 Waffen- und Munitionslager für Raketen und Artillerie in der Nähe von Sewersk, Kramatorsk, Ulakly in der Volksrepublik Donezk, Travnevoye in der Region Charkow, Kavkaz in der Region Nikolajew und Marganets in der Region Dnjepropetrowsk wurden ebenfalls zerstört.

Russische Luftabwehrmittel haben 6 ukrainische unbemannte Luftfahrzeuge in der Nähe von Staromaiorskoje, Dokuchajewsk, Komsomolskyi, Maksimowka in der Volksrepublik Donezk, Semenowka in der Region Charkow und Belaja Krynytsa in der Region Cherson abgeschossen.

28 Geschosse der Mehrfachraketen-Systeme Olha und HIMARS wurden in der Nähe von Ol'ginka, Nowotroizkoje in der Volksrepublik Donezk, Tschernobajewka in der Region Cherson, der Antonowskij- und der Darijewskij-Brücke sowie über dem Kraftwerk Kachowskaja abgefangen.

Darüber hinaus wurde 1 ballistische Rakete vom Typ Tochka-U in der Nähe von Nowaja Kachowka, Region Cherson, abgeschossen.

Insgesamt wurden während der Operation 274 ukrainische Flugzeuge und 148 Hubschrauber, 1.826 unbemannte Luftfahrzeuge, 370 Flugabwehrraketensysteme, 4.400 Panzer und andere gepanzerte Kampffahrzeuge, 822 Mehrfachraketen-Systeme, 3.349 Feldartillerie- und Mörsergeschütze sowie 5.095 Einheiten von militärischen Spezialfahrzeugen zerstört.

Das Kiewer Regime setzt seine Provokationen fort und droht mit einer von Menschen verursachten Nuklearkatastrophe im Kernkraftwerk Saporoschje.

▫️In den letzten 24 Stunden wurden 2 AFU-Artillerieangriffe auf das Gebiet des Kernkraftwerks verzeichnet.

Insgesamt wurden 9 Granaten abgefeuert, von denen 3 in der Nähe des Spezialgebäudes Nr. 2 einschlugen, in dem die frischen Kernbrennstoffe und festen radioaktiven Abfälle von TVEL gelagert werden. Durch den Einschlag der Granaten im Bereich des Kernkraftwerks wurde eine Rohrleitung von Schrapnellen getroffen.

Beim zweiten Beschuss schlug eine Granate in der Nähe von Block 6 ein, fünf weitere Granaten fielen vor der Pumpstation von Block 6, die für die Kühlung des Reaktors sorgt.

Der Beschuss des Kernkraftwerks durch die ukrainische Artillerie erfolgte aus dem Gebiet Marganets in der Region Dniepropetrovsk.

▫️Die AFU-Einheiten, die das Kernkraftwerk beschossen, wurden durch Gegenfeuer unterdrückt.

Derzeit überwacht ein hauptamtliches technisches Personal den technischen Zustand des Kernkraftwerks und stellt seinen Betrieb sicher.

▫️Die Strahlungssituation im Bereich des Kernkraftwerks bleibt normal.

Dateianhang:
photo_2022-08-27_12-17-23.jpg
photo_2022-08-27_12-17-23.jpg [ 33.06 KiB | 325-mal betrachtet ]

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: So 28. Aug 2022, 20:09 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
._l
Eine Freude an die Omi

Dieses Großmütterchen ging jedes Mal hinaus, um russische Hubschrauber zu verabschieden und für den Weg zu segnen.

Das blieb von der Besatzung nicht unbemerkt und eines Tages landeten sie einfach bei ihrem Haus, um danke zu sagen.


phpBB [video]






Sonderpodcast :
Ich würde ganz genau zuhören !!

Wer regiert die Welt? Wie die “Big Three” verdeckt den “Great Reset” vorantreiben
Weite Bereiche des menschlichen Lebens werden von drei nur wenig bekannten Investmentfonds kontrolliert.

Recherchen der Universität Amsterdam ergeben, dass die drei Fonds zusammen in 88 Prozent
der 500 größten US-Unternehmen die dominierenden Anteilseigner sind.

Die “Big Three” nutzen ihre Macht auch, um den “Great Reset” des “WEF”voranzutreiben.
Ein Blick auf die Geldgeber der an der Plandemie beteiligten Akteure verdeutlicht dies.
phpBB [video]


Dazu dann die Sprachnachricht ,
es geht darum ob Putin zum WEF gehört
Was zwar nicht behandelt wird, nämlich daß er schon lange ausgetauscht wurde
und der jetzige unser Putin ein guter Mensch ist, aber sehr interessante Infos :
Dateianhang:
popp288.mp3 [7.2 MiB]
7-mal heruntergeladen

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Mo 29. Aug 2022, 20:12 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
phpBB [video]

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Mo 29. Aug 2022, 20:39 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
phpBB [video]

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Mo 29. Aug 2022, 21:18 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Diese Infos sind interessant
aber laßt Euch nichts einreden...
man muß sich auch die Kabale anschauen,
damit man weiß was in ihren kranken Köpfen vor sich geht
und was sie vorhaben

VORHABEN... mehr nicht

Es wird ihnen nicht gelingen weil wir da einfach nicht mitmachen
Punkt!

phpBB [video]

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Di 30. Aug 2022, 20:28 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Asov Bestien haben Zivilisten lebendig eingemauert!!!
Russische Soldaten befreien diese in Mariupol.
Und das unterstützt die Deutsche Regierung!!!!!

phpBB [video]



Macht Euch selbst ein Bild... was diese Leute alles mitmachen
und: Deutschland next......
phpBB [video]


phpBB [video]



phpBB [video]


phpBB [video]

+++++++++++++++++++++++++
Gates der Massenmörder...es gibt kein verkommeneres Stück Dreck als dieses Monster
... Völkermord
Fund auf einer äußerst unfreundlichen Webseite, kopiert mit "Crazy Browser"
Brunnenvergifter kopfüber in den vergifteten Brunnen schmeißen!

ZITAT
Bill Gates ist so versessen darauf, der Bevölkerung experimentelle Impfungen aufzuzwingen, dass er jetzt erwägt, Städte mit Teppichbomben zu bombardieren, damit die Impfstoffe mit oder ohne Zustimmung der Menschen inhaliert werden.

kürzlich erschienener Artikel von Eugyppius: A Plague Chronicle enthüllt, dass Forscher, die mit Gates in Verbindung stehen, jetzt auf Covid-Nasal-Impfstoffe drängen, die auf Bevölkerungsgruppen gesprüht und ohne Wissen oder Zustimmung inhaliert werden könnten.

„Der Virustrottel Eric Topol und die Schlangenöl-Verkäuferin Akiko Iwasaki verstopfen mRNA-Nasenspray-Hokuspokus und fordern eine zweite Operation Warp Speed, um weiter an Milliarden von menschlichen Immunsystemen herumzubasteln“, heißt es in dem Artikel:

Die oligarchische Unterstützung für Nasenspray-Impfstoffe geht in erster Linie von dem angeschlagenen Verstand von Bill Gates aus, der von der Leistung der mRNA-Elixiere leise enttäuscht ist und nun den größten Teil seiner Hoffnung in die Maskierung setzt …

Topol ist nur ein geistig leerer Corona-Brigadier, aber Iwasaki ist Mitbegründer des Pharma-Startups RIGImmune, das zwei Millionen Dollar von der Gates Foundation erhalten hat, „um neuartige Aktivatoren des angeborenen Immunsystems zum Schutz vor Infektionskrankheiten zu entwickeln, die Entwicklungsländer überproportional treffen. ” Sie ist auch Mitbegründerin von Xanadu Bio, das versucht, Nanopartikel zu entwickeln, die Sie nicht töten, wenn Sie sie einatmen …

Naturalnews.com berichtet: Wenn diese Bemühungen erfolgreich sind, würde es Globalisten eine Möglichkeit geben, mRNA-Anweisungen auf ganze Populationen auf genau die gleiche Weise abzuwerfen, wie Bauern Felder mit Insektiziden besprühen. Die mRNA-Anweisungen entführen die Körperzellen und programmieren sie, um nicht-menschliche Proteinstrukturen zu konstruieren, die auch als biologische Waffen fungieren können, die Unfruchtbarkeit oder Blutgerinnsel verursachen.

Wie Natural News exklusiv mit Labortests dokumentiert hat , sind diese Gerinnsel selbstorganisierende Biostrukturen, die an Größe zunehmen, bis sie den Blutfluss blockieren und oft das Opfer töten. Menschen fallen tot um wie Rüsselkäfer, und die „Menschenherde“ wird ausgemerzt wie nie zuvor.

Menschliche Bevölkerungen werden von den Globalisten als „Plagen“ angesehen
Menschliche Populationen werden von Globalisten als Plagen auf dem Planeten angesehen, die es wert sind, auf die gleiche Weise ausgerottet zu werden, wie ein Befall mit Kakerlaken gehandhabt werden könnte. Laut Globalisten verbraucht der Mensch nicht nur zu viele wertvolle Ressourcen – wie Wasser, Energie und Land – er verschmutzt auch die Ozeane mit Plastik, zerstört Ökosysteme und trägt nichts zur Zukunft der menschlichen Zivilisation bei. Deshalb müssen sie ausgerottet werden, so das Denken.

Der eigentliche Trick besteht darin, herauszufinden, wie man die Massen davon überzeugt, dass sie nicht ausgerottet werden, während sie sich für Vernichtungsinjektionen anstellen. Um dies zu erreichen, wurden „Impfstoffe“ von Ärzten, Journalisten, Regierungsbehörden, Big Tech, Arbeitgebern und Schulen vorangetrieben, im Widerspruch zu jeder wirklich unterstützenden Wissenschaft. Diese Todesschüsse wurden als „sicher und effektiv“ bezeichnet, obwohl sie wirklich gefährlich und tödlich waren. Diejenigen, die diesen scheinbar „autoritären“ Influencern nachgegeben haben, werden diese schlechte Entscheidung wahrscheinlich mit ihrem Leben bezahlen, wie sich herausstellt. Denn die Covid-19-Pandemie war die ganze Zeit ein Trick , um die Menschen dazu zu bringen, sich anzustellen und zuzustimmen, dass ihnen langsam wirkende Euthanasie-Spritzen injiziert werden.

Jetzt nehmen die Gerinnsel nach der Impfung weiter an Größe zu, verstopfen Arterien und Blutgefäße, was dazu führt, dass immer mehr Menschen tot umfallen, ohne dass die medizinische Einrichtung eine bereitwillige Erklärung dafür hat. Die gemeinsame Ursache all dieser „plötzlich verstorbenen“ Ereignisse sind natürlich Blutgerinnsel nach der Impfung , die Arterien und Blutgefäße verstopfen.

Wichtig ist, dass diese Blutgerinnsel in den Körpern der Menschen, die die Impfstoffe erhalten haben, jeden Tag weiter an Größe zunehmen. Weitere Millionen werden in den kommenden Monaten und Jahren sterben. Für diejenigen, die nicht durch die derzeitigen Impfstoffe getötet werden, können Globalisten die Städte einfach mit neuen mRNA-„Todesbomben“ besprühen, die die Menschen gegen ihren Willen oder ihr Wissen inhalieren.

Sprechen Sie über die Verletzungen von Nürnberg … dies würde jede angegriffene Stadt effektiv in eine Gaskammer im Holocaust-Stil verwandeln, in der Menschen die Biowaffen einatmen, die sie im Laufe der Zeit töten werden.

Mary Holland von Children’s Health Defense fordert weltweite Strafverfolgung gegen diejenigen, die diese Verbrechen gegen die Menschlichkeit begehen
Wie heute auf der CHD-Website erklärt , fordert Mary Holland eine großangelegte weltweite Strafverfolgung dieser Covid-Impfstoff-Kriminellen und Biowaffen-Ingenieure, die diese Angriffe auf die Menschheit entfesselt haben:

Tragischerweise haben wir in den letzten zweieinhalb Jahren einen weltweiten Angriff auf den Nürnberger Kodex erlebt. Regierungen, medizinische Einrichtungen, Universitäten und die Medien haben das allererste Prinzip und alle anderen Prinzipien der 10 Punkte des Kodex verletzt.
Sie haben Menschen gezwungen, menschliche Versuchskaninchen zu sein. Wer vorsätzlich, wissentlich und böswillig gegen die Grundsätze des Nürnberger Kodex verstoßen hat, muss bestraft werden. Sie müssen wegen Verbrechen gegen die Menschlichkeit gerufen, verfolgt und bestraft werden …

In der Tat hat Holland Recht, und wenn die Menschheit sich nicht gegen die Massenmörder des Impfstoff-Todeskults wie Fauci stellt, werden Milliarden sterben.

Tatsächlich könnten wir bereits den Wendepunkt überschritten haben, an dem Milliarden in den kommenden Jahren sterben werden. Wenn keine Methode gefunden wird, um die Gerinnsel umzukehren und den menschlichen Körper buchstäblich von bösartigen mRNA-Anweisungen zu deprogrammieren, könnten die mehr als 5 Milliarden Menschen, die diese Impfstoffe bereits genommen haben, der Vernichtung durch „Wissenschaft“ ausgesetzt sein.

Denken Sie daran: Fauci hat gelogen. Millionen sind bereits gestorben, und Milliarden sind in den kommenden Monaten und Jahren vom Tod bedroht. Big Tech und die Medien zensieren, setzen sie auf schwarze Listen und greifen jeden an, der versucht, Alarm zu schlagen, um zu beweisen, dass sie am Völkermord beteiligt und an diesen Verbrechen gegen die Menschlichkeit mitschuldig sind.

Apple, Google, Facebook, Twitter, YouTube, Linked In und viele mehr haben sich der Verschwörung zum Massenmord an Milliarden von Menschen schuldig gemacht, selbst wenn einige dieser Opfer ihre eigenen Angestellten, Ingenieure und Führungskräfte sein werden. Wahrlich, wir werden Zeugen eines globalen Todeskults , der sich direkt vor unseren Augen abspielt.
ENDE

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2022, 15:19 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Red: Dunkeldeutschland ... .... das beste Deutschland ...

:Zorn ‼Das nächste Kriegszeichen... es bleibt dunkel!!! ‼ :Zorn

Enegriesparplan: Dresden knipst die Lichter aus
Dresden – Licht aus, um Energie zu sparen. Ab Donnerstag bleibt es in Dresden spätabends und nachts weitgehend dunkel.
Sogar Straßenlampen werden gedimmt.s

"Licht aus, um Energie zu sparen. Ab Donnerstag bleibt es in Dresden spätabends und nachts weitgehend dunkel.
Sogar die Straßenlampen werden gedimmt!
Und: Auch beim Heizen wird gespart..."

https://www.bild.de/regional/dresden/dr ... .bild.html

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2022, 17:54 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
phpBB [video]

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2022, 19:11 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Das Ende des Wohlstands
Die Inflation in der EU steigt zum Jahresende auf über 10 Prozent
Die aktuellen Zahlen zur Inflation machen deutlich, dass die Politik der EU und ihrer Mitgliedsländer
den Wohlstand der Bürger mit Gewalt vernichtet: Es werden über 10 Prozent Inflation erwartet.
Dateianhang:
inflation.jpg
inflation.jpg [ 128.16 KiB | 287-mal betrachtet ]


31. August 2022 00:45 Uhr
Der Spiegel ist in seiner Meldung über die neueste Zahlen zur Inflation recht zurückhaltend.
Die Überschrift des Artikels bleibt betont sachlich und lautet
„Kräftiger Sprung – Inflation steigt im August auf knapp unter acht Prozent“ –
allerdings kann man in dem Artikel dann erfahren, dass das noch lange nicht das Ende der Fahnenstange ist,
denn die Inflation wird wegen der Gasumlage, der weiter steigenden Kosten für Strom und Heizung,
der sich fortsetzenden Entwertung des Euro und weil die meisten Firmen weitere Preiserhöhungen planen,
weiter steigen.
Sogar von einem „heißen Inflationsherbst“ ist in dem Artikel die Rede.

Da für die meisten Menschen in Deutschland und der EU gilt, dass ihr Gehalt so gerade für den Monat reicht,
bedeutet diese Inflation das Ende des – ohnehin sehr bescheidenen – Wohlstands.
Um sich das klarzumachen, muss man sich vor Augen führen, was eine Teuerung von 10 Prozent bedeutet:
Versuchen Sie mal einen Monat, mit zehn Prozent weniger Gehalt auszukommen, geht das?
Und wenn nicht, worauf wollen Sie in dem Fall verzichten?
Für viele, die ohnehin schon am Existenzminimum leben, gilt jedoch,
dass sie sich nur noch zwischen dem Verzicht auf Essen oder Heizung entscheiden können.

Wie ich auf 10 Prozent komme?
Ganz einfach: Während der Spiegel zwar wortreich vor der weiter steigenden Inflation warnt,
aber nur die aktuell 7,9 Prozent Inflation erwähnt, sind andere Medien deutlicher.
Das russische Fernsehen hat über einen Artikel der Financial Times berichtet,
die nicht nur über die aktuellen Zahlen berichtet, sondern auch schon deutlich sagt,
was das bis zum Jahresende bedeutet. Ich habe den Artikel des russischen Fernsehens übersetzt.

Beginn der Übersetzung:

Die Inflation in der EU wird zum Jahresende erstmals über 10 Prozent liegen
Wirtschaftswissenschaftler erwarten zum Jahresende ein Rekordpreiswachstum in der EU
von über 10 Prozent, berichtet die Financial Times.

Im Oktober werden die Verbraucherpreise bereits um mehr als 10 Prozent steigen,
zum Jahresende wird der Wert noch höher liegen und auch im nächsten Jahr auf hohem Niveau bleiben.
Laut Eurostat tragen vor allem die hohen Öl-, Gas- und Strompreise zum Preisanstieg bei.

Die Inflation in der Eurozone hat seit August letzten Jahres erneut Rekorde erreicht:
9 Prozent im August 2022 nach 2,96 Prozent im August 2021.

„Der rasante Anstieg des Gaspreises versetzt der europäischen Wirtschaft einen neuen schweren Schlag.
Höhere Verbraucherpreise und höhere Unternehmenskosten werden die Rezession vertiefen“,
sagte Holger Schmieding, Chefvolkswirt des Beratungsunternehmens Berenberg, der Zeitung.

Die Inflation in Deutschland, der größten Volkswirtschaft der EU,
stieg im Jahresvergleich auf 7,9 Prozent gegenüber 7,4 Prozent im Vormonat.

Ende der Übersetzung

In meinem neuen Buch „Inside Corona – Die Pandemie, das Netzwerk und die Hintermänner - Die wahren Ziele hinter Covid-19“
zeige ich anhand von umfangreichen zugespielten Datenanalysen,
wie die Pandemie durch diverse Organisationen in mehreren Phasen vorbereitet wurde,
wobei die aktive Vorbereitungsphase etwa 2016/2017 begann.
Darüber hinaus zeigen die Daten auch, welche übergeordneten Ziele diese Organisatoren verfolgen
und wie die Pandemie ihnen den Weg zur Erreichung dieser Ziele ebnet.
viewtopic.php?f=299&t=6655

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Mi 31. Aug 2022, 20:17 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Überall auf der Welt gibt es massive Proteste, wie hier in
Wellington in Neuseeland, das zeigen unsere Medien nicht ..warum?
phpBB [video]



Bauernproteste in Stuttgart und Dresden
phpBB [video]


Diese grüne Brut zerstört komplett unser Deutschland

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2022, 18:56 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Die Massenvernichtung der MENSCHHEIT ist jetzt im Gange
Hier ist genau beschrieben, wie sie durchgeführt wird, um die Massenausrottung zu erreichen
von Mike Adams

Dateianhang:
Screen Shot 09-01-22 at 07.53 PM.PNG
Screen Shot 09-01-22 at 07.53 PM.PNG [ 942.77 KiB | 275-mal betrachtet ]


Die Globalisten sehen die Menschheit als Vieh (oder Schafe), die so lange wie nötig ausgebeutet und dann wie Viehherden gekeult werden, wenn sie nicht mehr nützlich sind.

Wie der Globalisten-Berater Yuval Harari jetzt sagt (paraphrasiert), geht das Zeitalter der Menschen auf dem Planeten Erde zu Ende, und die Globalisten haben einen vielschichtigen Plan aktiviert, um den Planeten von allen Menschen zu „säubern“.

Wenn jemand ein krankes, verdrehtes Verlangen hätte, eine Viehherde zu töten, könnte er einfach das Wasser und das Futter abstellen. Der Tod würde innerhalb von Tagen oder höchstens Wochen eintreten.

Das Gleiche passiert jetzt gerade mit den Menschen.

Die Wasserversorgung wird durch Geoengineering unterbrochen, was zu weltweiten Dürren und weit verbreiteten Ernteausfällen führt. Ganze Städte wie Los Angeles und Las Vegas drohen in den kommenden Jahren von der Wasserversorgung abgeschnitten zu werden.

Die Nahrungsmittelversorgung wird dezimiert, indem die Düngemittellieferungen unterbrochen werden und die Dieselpreise in die Höhe schießen, während gleichzeitig die Versorgungskette für Ersatzteile für landwirtschaftliche Geräte angegriffen wird.

Das Ergebnis? Sowohl die Wasserversorgung als auch die Nahrungsmittelversorgung werden unterbrochen. Die menschliche Herde wird auf die gleiche Weise ausgemerzt wie eine Rinderherde.

Die Impfstoffe sollen die leichtgläubigen Milliarden töten, und der Rest wird verhungern
Impfstoffe sind ein weiteres Tötungsinstrument für die globale Entvölkerung.

Da Impfungen freiwillig sind, sollen sie die leichtgläubigen Massen, die so schlecht informiert sind, dass sie tatsächlich glauben, dass die große Regierung und die große Pharmaindustrie ihr Leben retten wollen, einfach umbringen.

In Wirklichkeit sind die Impfstoffe natürlich biologische Waffen, die auf Unfruchtbarkeit und Entvölkerung abzielen.

Ein großer Prozentsatz – wir kennen die endgültige Zahl noch nicht – derjenigen, die die Impfstoffe bereits genommen haben, wird an sich selbst zusammensetzenden Klümpchen sterben, von denen wir jetzt wissen, dass sie hohe Konzentrationen von leitenden Elementen wie Aluminium, Zinn und Natrium enthalten.

Diejenigen, die sich gegen die Impfstoffe wehren, sind schwerer zu töten, weil sie nicht wie die Impfstoff-Eiferer in einer Reihe stehen und um die Todesspritze betteln. Die Globalisten beabsichtigen, sie durch die globale Nahrungsmittelknappheit verhungern zu lassen.

Schon jetzt wissen wir, dass nicht genug Nahrungsmittel in der Pipeline sind, um die Welt bis 2023 zu ernähren. Es wird einfach nicht in ausreichender Menge angebaut und geerntet, um 8 Milliarden Menschen zu ernähren.

Die fortgesetzten staatlichen Angriffe auf die Nahrungsmittelversorgung – wie die Anordnung der Niederlande an die Viehzüchter, ihre Herden zu keulen – sollen die Nahrungsmittelknappheit verschärfen und den Massenhunger beschleunigen.

Nur relativ wenige Menschen bereiten sich auf eine Notversorgung mit Lebensmitteln vor. Wenn die Regale leer sind, werden sie in Panik geraten.

Die Globalisten wissen, dass ein massiver Aufstand der Zivilbevölkerung nur noch Monate entfernt ist
Im heutigen Situations-Update-Podcast erkläre ich, dass es dem globalistischen Plan zur Entvölkerung durch Impfstoffe nicht gelungen ist, Milliarden von Menschen in der kurzen Zeitspanne zu töten, die vorgesehen war.

Angesichts der Nahrungsmittel-, Energie- und Wasserknappheit, die jetzt ein kritisches Niveau erreicht hat, sind Massenaufstände nur noch wenige Monate entfernt.

Vor allem in Westeuropa wird es im kommenden Winter zu zivilen Revolten kommen, wenn Millionen Menschen frieren und hungern müssen.

Die Globalisten wissen, dass die weltweite Nahrungsmittelknappheit bereits vorprogrammiert ist. Sie wissen auch, dass die Massenaufstände beginnen werden, wenn sich Hunger und Knappheit verschlimmern. Es ist also ein Countdown im Gange, der nicht verschoben werden kann.

Daher haben sie es sehr eilig, Milliarden von Menschen zu töten, bevor die Aufstände außer Kontrolle geraten und sich zu einem Schneeballsystem auswachsen, das diese Regierungen nicht mehr eindämmen können.

Dies ist der wahre Grund für die Rekrutierung und Bewaffnung von 87.000 neuen IRS-Agenten, denen gesagt wird, dass sie „tödliche Gewalt“ gegen die amerikanische Bevölkerung anwenden müssen.

In Frankreich stellt das Innenministerium Tausende von „grünen Polizisten“ ein, die sich bewaffneten Brigaden anschließen werden, um angeblich „Umweltverbrechen“ zu verfolgen.
Doch der eigentliche Zweck all dieser bewaffneten Regierungsstellen in den USA, Frankreich, Großbritannien, Deutschland, Kanada, Australien usw. ist die Durchführung von Massenhinrichtungen von Zivilisten, da der Krieg der Regierung gegen die Menschheit in vollem Gange ist.

Der Zweck eines abtrünnigen FBI, bewaffneter IRS-Agenten (bewaffnet mit einem massiven neuen Vorrat an Munition und Schusswaffen), bewaffneter ATF-Agenten usw. besteht darin, eine Privatarmee zu haben, die der Exekutive untersteht und nicht in die Zuständigkeit des US-Militärs fällt, das rechtlich keinen Krieg auf US-Boden führen kann.

Die Bundesbehörden können und werden jedoch einen Krieg gegen das amerikanische Volk führen.

Sie tun dies bereits, wobei ATF-Agenten jetzt von Tür zu Tür gehen und Zivilisten auffordern, Waffenteile abzugeben, die sie zum Beispiel legal gekauft haben.

Es wird an den Gouverneuren der Bundesstaaten liegen, ihre Einwohner gegen diese föderalen Tyrannen zu verteidigen, und das wird einen regionalen Krieg auslösen, bei dem die Staaten buchstäblich in den Krieg mit den schurkischen Bundesbehörden ziehen, die von dem illegitimen, falschen „Chefarzt“ Joe Biden geleitet werden.

Demokraten, Medien und Regierung bereiten sich auf die Forderung nach Massenhinrichtungen aller Christen und Konservativen vor
Selbst jetzt behaupten die Demokraten, die Regierung und die Medien, dass alle Konservativen Terroristen sind und dass sie es verdienen, ausgerottet zu werden. Wie Everett Piper in der Washington Times schreibt:

Am vergangenen Dienstag bezeichnete der Berater der Demokraten, Kurt Bardella, alle Republikaner als „einheimische Terroristenzelle“.

Tiffany Cross von MSNBC stimmte dem zu und sagte, dass es keinen Unterschied zwischen Republikanern und „Rechtsextremisten“ geben sollte. Zur gleichen Zeit verglich Peter Wehner, der für The Atlantic schreibt, die Republikanische Partei mit einem „Dolch, der auf die Kehle der amerikanischen Demokratie gerichtet ist“.

All dies, während der FBI-Direktor Christopher Wray hinzufügte, dass jeder Amerikaner, der die Gadsden-Flagge – „Don’t Tread On Me“ – schwenkt, des gewalttätigen Extremismus verdächtig sei.

Beunruhigt es Sie, dass eine Gruppe von Demokraten, die an der Macht ist, nun alle Republikaner als „Rechtsextremisten“ und als „Bedrohung für die amerikanische Demokratie“ bezeichnet?

Die Demokraten, die Regierung und die Medien bereiten sich darauf vor, ihre „Säuberung“ von allen Konservativen, Christen, Waffenbesitzern, Abtreibungsgegnern und Trump-Anhängern moralisch zu rechtfertigen.

Denken Sie daran, dass diese Demokraten die gleichen Leute sind, die die Genitalien ihrer eigenen Kinder im Namen des Transgenderismus verstümmeln.

Wenn sie schon ihre Kinder verstümmeln, was glauben Sie, werden sie dann mit ihren vermeintlichen politischen Feinden machen? … Vor allem, wenn sie sich selbst davon überzeugen können, dass ihre Feinde eine „Bedrohung für die Demokratie“ darstellen.

Den Skeptikern, die unwissende Dinge sagen wie: „Die IRS wird diese Waffen und die Munition gegen das amerikanische Volk einsetzen“, stellen wir die Frage: Gegen wen sollten sie sie sonst einsetzen wollen?

Natürlich sollen sie für die Amerikaner eingesetzt werden! Jeder, der diese einfache Tatsache noch nicht begriffen hat, wird das nächste Jahr in Amerika wahrscheinlich nicht überleben.

Andere Vektoren der Entvölkerung werden beschleunigt
Wenn Sie sich fragen, was Milliarden von Menschen schneller töten kann als Massenverhungern und Ernteausfälle, denken Sie an Szenarien mit Netzausfällen. Jede westliche Regierung kann ihr eigenes Stromnetz sabotieren und die Russen für „Cyberangriffe“ verantwortlich machen.

Wenn das Stromnetz ausfällt, kommt das Finanzsystem zum Stillstand. Chaos bricht aus. Massenhafte Plünderungen und Gewalt auf den Straßen. Die Polizisten verschwinden. Zurückgebliebene Zivilisten werden ermordet, ausgeraubt und vergewaltigt. Dies wird in fast jeder blauen Stadt in Amerika passieren.

Innerhalb weniger Monate nach einem Netzausfall sterben bis zu 90 % der Bevölkerung durch Gewalt, Hunger, Aussetzung oder Krankheiten. Heizung und Klimaanlagen werden nicht funktionieren. Die städtischen Wassersysteme werden nicht funktionieren, d. h. es wird kein Leitungswasser geben.

Mobilfunkmasten werden nicht funktionieren. Wenn Sie ein elektronisches Gerät aufladen möchten, benötigen Sie Sonnenkollektoren und einen Solargenerator. Wenn Sie kommunizieren möchten, benötigen Sie ein Satellitentelefon oder ein Satellitentelegrammgerät.

Wenn Sie essen wollen, brauchen Sie gelagerte Lebensmittel. Wenn Sie nicht an Dehydrierung sterben wollen, brauchen Sie einen Wasserfilter und eine Wasserquelle, die Sie sicher und häufig erreichen können.

Außerdem brauchen Sie viele Behälter für die Aufbewahrung und den Transport von Wasser, denn Sie werden viel mehr Wasser benötigen, als Sie denken. (Rechnen Sie mit 10 Gallonen pro Person und Tag als absolutes Minimum.)

Verstehen Sie, dass die Globalisten gerade erst damit begonnen haben, ihre Waffen gegen die Menschheit einzusetzen.

Es gibt noch viel mehr, die sie bei Bedarf einsetzen können, und wenn sie nicht die gewünschte Tötungsrate erreichen, werden sie das Chaos so lange anheizen, bis eine ausreichende Anzahl von Milliarden Menschen tot ist.

Die Menschheit wird gekeult wie Vieh. Diejenigen, die das nicht erkennen, werden zu den ersten gehören, die von diesem Prozess vernichtet werden.

Aber diejenigen, die sich darauf vorbereiten, haben eine realistische Chance, den Völkermord zu überstehen und am Wiederaufbau der menschlichen Zivilisation auf der anderen Seite teilzunehmen.

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2022, 19:18 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
++ Baerbock verrät öffentlich deutsche Interessen! ++

Diese Aufnahme einer Rede von Baerbock sollte umgehend zum Rücktritt der Außenministerin führen. Es löste bereits einen veritablen Shitstorm in den sozialen Medien aus, auf Twitter trendet der Hashtag #BaerbockRuecktritt – und zwar völlig zurecht.

Die Aussagen Baerbocks sind an Sprengkraft kaum zu überbieten. Sie ignoriert den Willen ihrer Wähler bewusst und stellt ukrainische Interessen über deutsche Interessen! Dazu zeigt sie eine erschreckende moralische Selbsterhöhung. Sie sagt wortwörtlich: „(…) as long as Ukraine needs me.“ Solange die Ukraine SIE braucht! Baerbock, die heroische Retterin der Ukraine! Da können die Deutschen noch so lange frieren und die Wirtschaft vernichtet werden, wenn Baerbock nur weiterhin Waffen liefert, kann die Ukraine ihre Soldaten und die Zivilbevölkerung weiterhin sinnlos verheizen.

Welch beispiellose moralische Selbsterhöhung! Und genau das ist der springende Punkt: Diese Regierung besteht nicht aus VOLKSvertretern, sondern aus Lobbyisten für die eigenen oder wirtschaftliche Interessen (Lauterbach & Buschmann: Pharmaindustrie; Strack-Zimmermann: Rüstungsindustrie etc.)!

Baerbock MUSS jetzt zurücktreten oder abberufen werden. Wir alle wissen aber, dass das nicht passieren wird. Eine Regierung, in der der Justizminister die Grundrechte mit Füßen tritt, der Gesundheitsminister die Pharmaindustrie reich macht und der Kanzler tief im CumEx-Sumpf steckt, wird weiterhin deutsche Interessen verraten – bis das Volk endlich aufwacht.
phpBB [video]


‼Was soll das für eine Aussage sein, sie verrät deutsche Interessen?? Sie mordet das deutsch Volk und zerstört das ganze Land.... so sieht es doch aus! UND sie ist eine Lügnerin, Hetzerin und Ketzerin was Rußland angeht. Entweder ist sie geisteskrank oder größenwahnsinnig, ich tippe auf Beides..und sie soll nicht so tun als könne sie lesen, denn wenn sie das könnte, würde sie längst gelesen haben, daß sie als Kanonenfutter gehängt werden wird..so die Prophetie
Die soll verschwinden aber protono..wir haben sie nicht gewählt und sie hat dort nix zu suchen ..im Übrigen der Breuer auch nicht!
( ich vermute mal daß sie das Double da hingesetzt haben, ich traue ihr keinen ganzen Satz zu) ‼

phpBB [video]

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2022, 19:36 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Bauernaufstände in den Niederlanden – was steckt dahinter?


phpBB [video]



Bauern, Proteste: Gegen Pläne aus Brüssel

"Am heutigen Mittwoch geht’s los: Die deutschen Landwirte planen von Hamburg bis Würzburg landesweite Protestkundgebungen, die den ganzen Herbst andauern sollen. Der Grund: Die aus Brüssel kommenden Vorschläge der EU-Kommission, den Einsatz von Pflanzenschutzmitteln in Landwirtschaftsschutzgebieten einzuschränken.

„Wir werden uns mit Landwirten von anderen Ländern kurzschließen und zusammen nach Brüssel fahren“, so die Kampfansage von Antony Robert Lee, Bauer aus Niedersachsen und Bundessprecher des Vereins Landwirtschaft verbindet Deutschland, kurz LsVD, genannt.

Die Anliegen der Bauern

Bei den Protesten geht es um zweierlei Anliegen. Zum einen möchten die Bauern, die Zivilbevölkerung darauf aufmerksam machen, dass die aus Brüssel kommenden Vorschläge die Versorgungssicherheit in Deutschland gefährdeten. Zum anderen geht’s darum, Druck auf die deutschen Politiker auszuüben, damit der „Wahnsinn in Brüssel“, so Lee ein Ende hat.

Auch bemängelt der Bundessprecher des Vereins, dass die öffentlich-rechtlichen Medien kaum über die an den Bauern vorbeigehende Landwirtschaftspolitik aufklären. Denn: Neben einer Gefährdung der Versorgungssicherheit des Landes, würde eine derartige Einschränkung auch die Existenz einzelner Bauern bedrohen.

Abgesehen davon, so Lee, „sieht man gerade jetzt, wohin das führt, wenn man sich in der Beschaffung von Rohstoffen zu sehr in Abhängigkeiten begibt.“ Und: Die Landwirte sind nicht die Umweltverschmutzer Nummer eins, sondern gingen sehr wohl auf Themen wie Artenschutz, Umweltschutz und Innovation ein."

https://deutsche-wirtschafts-nachrichte ... n-Herbstes

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Do 1. Sep 2022, 19:47 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Red: Eine "October-Surprise"? in Kaliningrad vorm. Königsberg vielleicht? In Litauen sind "wir" schon vor Ort ...
‼ Hört sich das nach Einberufungen an? ‼

"Die russischen Streitkräfte wären nach Einschätzung der Bundeswehr in der Lage, eine zweite Front zu eröffnen. „Die Masse der russischen Landstreitkräfte ist derzeit zwar im Krieg gegen die Ukraine gebunden“, sagte Generalinspekteur Eberhard Zorn in einem am Mittwoch veröffentlichten Interview mit der Nachrichtenagentur Reuters. „Dennoch sollten wir das Potenzial der russischen Landstreitkräfte, einen weiteren Kriegsschauplatz zu bedienen, nicht unterschätzen.“"

https://www.welt.de/politik/ausland/art ... ffnen.html


Billy Pocket ::: Rise of Pocken Bill

phpBB [video]



So hat Merkel uns alle um unsere Energie betrogen // Das Erbe der KALT-Kanzlerin
phpBB [video]


Reichelt kann nicht verleugnen was er ist....
er lügt! Denn es ist SEIN JOB, zu wissen was wer Putin ist und auch wer Merkel ist!



Die ganze Welt lacht über uns
phpBB [video]

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: So 4. Sep 2022, 12:24 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Größter Stahlproduzent fährt Hochofen herunter

Arcelor-Mittal, der größte Stahlproduzent der Welt, fährt wegen der hohen Energiepreise in Deutschland Ende September zwei Produktionsanlagen herunter

„Bis auf weiteres“ werde einer der beiden Hochöfen am Flachstahl-Standort Bremen stillgelegt. Und auch die Direktreduktionsanlage im Hamburger Langstahlwerk soll außer Betrieb genommen werden

Leute, dass sind genau die großen Signale die aufzeigen, dass das westliche Wirtschaftskonstrukt am Ende ist - DER GRÖßTE STAHLPRODUZENT KANN DEN HOCHOFEN NICHT MEHR BETREIBEN


Die Mutter aller Leidensphasen bricht gerade vor unseren Augen herein - Macht euch bereit, hier wird kein Stein mehr auf dem Anderen bleiben

Dateianhang:
photo_2022-09-04_13-18-55.jpg
photo_2022-09-04_13-18-55.jpg [ 85.79 KiB | 258-mal betrachtet ]

https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/un ... ml?GEPC=s6

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: So 4. Sep 2022, 13:36 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
KRIEGSWELLE ROLLT! FINANZINTERESSEN IM VORDERGRUND!

phpBB [video]

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: So 4. Sep 2022, 17:25 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Hungrige Italiener bei der Lebensmittelausgabe, um Brot und Milch in der wirtschaftlichen Hauptstadt Italiens zu sammeln.
Mailand, 27. August.
Das ist das Italien von Mario Draghi.
phpBB [video]


phpBB [video]



phpBB [video]


phpBB [video]



phpBB [video]




phpBB [video]


phpBB [video]



phpBB [video]

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Die Woche
BeitragVerfasst: Mo 5. Sep 2022, 13:51 
Offline
Administrator
Administrator
Forengott
Forengott
Benutzeravatar

Registriert: So 17. Mär 2013, 14:19
Beiträge: 7643
Bilder: 556
Man nehme:

- 750 Euro Kaltmiete
- 150 Euro Nebenkosten
- 100 Euro Strom
= 1000 Euro für Miete. Dann hat man ne 2-3 Zimmerwohnung.

Es folgen:
- 50 Euro für WLan mit Festnetz
- 30 Euro Mobilfunk
- 20 Euro Müllabfuhr
= 100 Euro zusätzlich
1000 + 100 = 1100 Euro.

Noch dazu kommen die Kosten die entstehen, wenn man zur Arbeit möchte... man braucht ja ein zuverlässiges Auto, kann aber keine 10.000 Euro Bar bezahlen. Also finanziert man es sich.
Das sind dann so um die rund 200 Euro Finanzierung monatlich. Dazu kommt die Versicherung für das KFZ, rechnen wir mal mit 50 Euro im Monat nur Haftpflicht.
= 250 Euro. Nur um ein Fahrzeug nutzen zu können, mit welchem man zur Arbeit fahren kann. (Steuer ist noch nicht mal auf den Monat umgerechnet, die ja auch noch jährlich anfällt).

1000 + 100 + 250 = 1350 Euro.
Bis jetzt sind wir bei 1350 Euro für komplett Grundlegende Dinge, die benötigt werden.

Und ja liebe Leute aus der Stadt... Bei uns auf dem Land geht es nun mal einfach nicht ohne Auto!!!
Dazu kommen bei einer einfachen Fahrstrecke von 25km zur Arbeit x2, 50 km Fahrstrecke täglich dazu. Das heißt, dass man somit bei 22 Arbeitstagen im Monat 1100km für die Arbeit fährt. Nehmen wir mal einen Durchschnittstank, so muss man 2x im Monat tanken. Nehmen wir da mal pauschal 200 Euro Sprit im Monat noch dazu...= 1350 + 200 = 1550 Euro.

1550 Euro für all die oben genannten Dinge. Da hat man noch nicht mal was gegessen und getrunken, hat was zum Anziehen oder ist mit seinem Auto privat gefahren.

Nur damit man in die Arbeit kommt und eine Wohnung hat, in der man fast nicht ist, weil man sehr viel arbeitet, muss man in diesem Land rund 1500 Euro berappen.
Rechnet man dann noch jeden Tag mittlerweile bei den hohen Lebenskosten 15 Euro pro Tag für Essen und Trinken, ist man bei rund 460 Euro.

1550 + 460 = 2010 Euro.

Ein normal, hart arbeitender Mensch verdient grad mal 1700 - 1800 Euro. Von mir aus auch 1900 Euro Netto. Fehlen also trotz 10 Stunden Vollzeitjob noch 110 Euro.

Das ist Deutschland! Danke dafür.

Gelesen, für richtig befunden, geklaut, gepostet und an die Politik!

DENKT DRAN - DENKT SELBST

_________________
Bild Bild Bild Bild
„Verunglimpfungen sind für den, der sie ausspricht, schimpflicher als für den, dem sie gelten“. :jahaaa
(Plutarch von Chäronea)


Nach oben
 Profil Persönliches Album  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 50 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de